Schriftgröße

A- A A+

Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit im Kreis Höxter

Sprechzeiten: nach Vereinbarung  
Standorte: Standort Warburg
Sternstraße 19
34414 Warburg
Tel. 05641 7888-0
 
  Standort Höxter
Brüderstraße 7
37671 Höxter
Tel. 05271 2204
 
Kontakt: Dietmar Kraul
kraul(at)diakonie-pbhx.de
WAR Kraul 2252 3
  Dirk Damm
damm(at)diakonie-pbhx.de
WAR Damm 21 2

Das Angebot richtet sich an von Diskriminierung betroffene Menschen und Personen, Gruppen oder Institutionen, die sich mit unterschiedlichen Aspekten von Diskriminierung befassen wollen.

Unter Diskriminierung versteht man die Benachteiligung von Personen oder Gruppen im Zusammenhang mit bestimmten Merkmalen. Dazu gehören beispielsweise Geschlecht, Hautfarbe, ethnische Herkunft, Alter, Behinderung oder die sexuelle Orientierung.

Das Angebot umfasst:

  • Individuelle Antidiskriminierungsberatung
  • Workshops, Trainings und Fortbildungen für verschiedene Zielgruppen
  • Sensibilisierungsarbeit
  • Bereitstellung von Leitfäden, Arbeitshilfen und Expertise
  • Förderung von antidiskriminierenden Strukturen im Sozialraum
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit.

Das Angebot richtet sich an den gesamten Kreis Höxter.

Sie erreichen uns telefonisch, per Email und persönlich an den Standorten Warburg und Höxter.

Wir bieten auch Beratung mittels Video-Chat an. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email für Details hierzu.


In Kooperation mit:
Integratiosagenturen NRW

Gefördert durch:

MKFFI





Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine - Warburg

Jeden 1. Donnerstag im Monat: 15 bis 17 Uhr Schulmaterialienkammer in Warburg, Corvinushaus, Sternstr.19


  • Meldungen

    • Kreis Paderborn

      Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht einen Werkstudenten für die IT Administration. Weitere Informationen finden Sie hier