Beratung zu Trennung und Scheidung
durch den Paderborner Rechtsanwalt
und Notar Wolfgang Weigel 

2022 08 04 Wolfgang Weigel quer
Termine für 2024: 
13. März 
17. April
jeweils 14.30-17.30 Uhr

Anmeldung unter:
trennung-und-scheidung(at)diakonie-pbhx.de
Tel. 05251 5002-35

Kostenlose Rentenberatung 
durch die Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund
Brigitte Drüke

Termine für 2024
6. Mrz.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
3. Apr.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
8. Mai   10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (wegen des Feiertages am 9. Mai)
 5. Jun.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

PB Drueke Brigitte kl                          

Terminabsprache unter:
ehrenamt@diakonie-pbhx.de
Tel. 05251 5002-35

 

 15 07 29 Stempel Menschenwuerde sw 15

Vom 11. bis zum 24. März 2024 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) statt.

EVB PB Logo quer     

 

Schriftgröße

A- A A+

Lust auf Familienalltag?

Evangelische Familien- und Schwangerenbegleitung (EFaS) freut sich über Menschen, die ehrenamtlich tätig werden möchten!

Warburg. Seit 2011 gibt es das Projekt „EFaS“ (Evangelische Familien- und Schwangerenbegleitung) bei der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. als Kooperation mit den Familienzentren und dem Jugendamt des Kreises Höxter. In dieser Zeit wurden zahlreiche Familien von Ehrenamtlichen betreut.

Manchmal sind es kurze Begleitungen in den Familien, manchmal sind es Begleitungen, die über mehrere Monate hinweg andauern. Für beide Seiten, die Ehrenamtlichen und die Familien, ist der Kontakt eine Bereicherung. Am stärksten profitieren die Kinder von diesem Projekt. Die Aufgaben der Familienbegleiterinnen und -begleiter sind vielfältig. Sie bieten den Familien praktische Hilfen und neue Impulse für den Familienalltag oder einfach Zeit für ein Gespräch an. Sie kümmern sich um die Freizeitgestaltung (auch gemeinsam mit den Eltern). Sie unterstützen die Kinder bei den Hausaufgaben und schulischen Herausforderungen.
Laureta Cabra und Svenja Schimmeyer, Mitarbeiterinnen der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. am Standort Warburg koordinierten und begleiten die Arbeit der Ehrenamtlichen und sind beim ersten Kontakt mit dabei. Gemeinsame Treffen der Ehrenamtlichen finden einmal im Monat statt. Alle ehrenamtlichen Familienbegleiter können sich bei Bedarf mit den Fachberatungsstellen der Diakonie austauschen.
Aufgrund von Veränderungen im Team der Ehrenamtlichen sucht die Diakonie in Warburg jetzt kreisweit neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Projekt EFaS. Auch Interessierte aus den Richtungen Bad Driburg und Brakel sind herzlich willkommen.
Von dort aus erreicht das EFaS-Projekt derzeit einige Anfragen.
Mögen Sie die Arbeit mit Kindern? Haben Lust auf einen Spielplatzbesuch oder Lesen gerne aus dem Märchenbuch vor? Dann haben wir mit unserem Projekt "EFaS" das Richtige für Sie!

Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit hat und gerne Familien unterstützen möchte, meldet sich bitte bei der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. Standort Warburg, Sternstraße 19:

Kontaktdaten:
Svenja Schimmeyer und Laureta Cabra
E-Mail: efas(at)diakonie-pbhx.de
Tel. 05641 7888-0

EFAS neu

Foto Diakonie Paderborn-Höxter e.V.
Bildzeile: v.l. Laureta Cabra und Svenja Schimmeyer

Hilfe für
Flüchtlinge 

Kronenkreuz

Hilfe für Schwangere in PB
Deutschkurse in Höxter
Hilfe im Ehrenamt 

Termine

Jeden Montag, 15 bis 17 Uhr, in Paderborn: Offene Sprechstunde der Schuldner- und Insolvenzberatung, Beratungsstelle der Diakonie, Riemekestraße 12.


Montag, 4. März 15 bis 16.30 Uhr, in Paderborn: Gesprächskreis für Krebspatienten im Besprechungsraum der Diakonie, Klingenderstraße 13.


Freitag, 22.03.2024, 19:00 Uhr, Bonifatius Buchhandlung, LESUNG Hami Nguyen "Das Ende der Unsichtbarkeit - Warum wir über anti-asiatischen Rassismus sprechen müssen" 


Freitag, 15.03.2024, Karl-Schurz-Straße 19, 18:00 Uhr, WORKSHOP Antisemitismus und Rassismus


Mittwoch, 20.03.2024, Sternstraße 19, 19:00 Uhr, WORKSHOP Antisemitismus und Rassismus


Mittwoch, 27.03.2024, 14 bis 17 Uhr, in Delbrück: Sprechstunde der Krebsberatung


Meldungen

  • diakonie wir suchen verstrkung web600

    Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    für die mobile Jugendarbeit
    in der Anlaufstelle Regenbogen

     

    Mitarbeitende für die mobile Jugendsozialarbeit

     

    Jahrespraktikum im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

     

    Praktikumsplätze

    Weitere Informationen hier.

    Initiativbewerbungen ebenfalls hier.