Beratung zu Trennung und Scheidung
durch den Paderborner Rechtsanwalt
und Notar Wolfgang Weigel 

2022 08 04 Wolfgang Weigel quer
Termine für 2024: 
13. März 
17. April
jeweils 14.30-17.30 Uhr

Anmeldung unter:
trennung-und-scheidung(at)diakonie-pbhx.de
Tel. 05251 5002-35

Kostenlose Rentenberatung 
durch die Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund
Brigitte Drüke

Termine für 2024
6. Mrz.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
3. Apr.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
8. Mai   10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (wegen des Feiertages am 9. Mai)
 5. Jun.  11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

PB Drueke Brigitte kl                          

Terminabsprache unter:
ehrenamt@diakonie-pbhx.de
Tel. 05251 5002-35

 

 15 07 29 Stempel Menschenwuerde sw 15

Vom 11. bis zum 24. März 2024 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) statt.

EVB PB Logo quer     

 

Schriftgröße

A- A A+

Diakonie bittet um Spenden für Menschen in Notlagen

Spenden Bild

Immer mehr Menschen wenden sich an Wohlfahrtsverbände und Kirchen weil sie ihren Lebensunterhalt nicht mehr aus eigner Kraft finanzieren können und sehr schnell in finanzielle Notlagen geraten. Das ist die Realität in Zeiten steigender Kosten und Inflation. Die Familien- und Lebensberatung der Diakonie in Höxter ist eine der Stellen, an die sich bedürftige Menschen im Kreis Höxter wenden.

„Menschen, die ohnehin wenig Geldmittel zur Verfügung haben, rutschen zunehmend in extreme Armut. Viele Familien und Rentner kommen in die Beratungsstelle der Diakonie, weil sie nicht einmal genug Geld für Lebensmittel haben oder die Energiekosten nicht mehr zahlen können “, so Agnes Pryczko von der Diakonie Paderborn-Höxter. Sie ergänzt: „Staatliche Hilfen wurden entweder schon ausgeschöpft oder bestehen für sie nicht. Wir sind oftmals der letzte Ausweg für diese Menschen. Daher benötigen wir dringend Geldspenden für Einzelfallhilfen!“

Die Diakonie unterstützt Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen und Notlagen unter anderem mit eigenen Projekten wie Mittagstisch oder Schulmaterialienkammer. Aber die Flut von Anfragen zur finanziellen Unterstützung durch beispielsweise die Vergabe von Lebensmittelgutscheinen kann die Diakonie alleine nicht leisten.

„Wir sind auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen, die wir natürlich in voller Höhe weiterleiten“, versichert auch der Vorstand der Diakonie Frau Vanessa Kamphemann und steht für Rückfragen auch gern zur Verfügung.

Spendenkonto der Diakonie:
Diakonie Paderborn-Höxter e.V.
KD-Bank Münster
IBAN: DE86 3506 0190 2105 0390 10
Verwendungszweck: Einzelfallhilfe Höxter

Hilfe für
Flüchtlinge 

Kronenkreuz

Hilfe für Schwangere in PB
Deutschkurse in Höxter
Hilfe im Ehrenamt 

Termine

Jeden Montag, 15 bis 17 Uhr, in Paderborn: Offene Sprechstunde der Schuldner- und Insolvenzberatung, Beratungsstelle der Diakonie, Riemekestraße 12.


Montag, 4. März 15 bis 16.30 Uhr, in Paderborn: Gesprächskreis für Krebspatienten im Besprechungsraum der Diakonie, Klingenderstraße 13.


Freitag, 22.03.2024, 19:00 Uhr, Bonifatius Buchhandlung, LESUNG Hami Nguyen "Das Ende der Unsichtbarkeit - Warum wir über anti-asiatischen Rassismus sprechen müssen" 


Freitag, 15.03.2024, Karl-Schurz-Straße 19, 18:00 Uhr, WORKSHOP Antisemitismus und Rassismus


Mittwoch, 20.03.2024, Sternstraße 19, 19:00 Uhr, WORKSHOP Antisemitismus und Rassismus


Mittwoch, 27.03.2024, 14 bis 17 Uhr, in Delbrück: Sprechstunde der Krebsberatung


Meldungen

  • diakonie wir suchen verstrkung web600

    Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    für die mobile Jugendarbeit
    in der Anlaufstelle Regenbogen

     

    Mitarbeitende für die mobile Jugendsozialarbeit

     

    Jahrespraktikum im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

     

    Praktikumsplätze

    Weitere Informationen hier.

    Initiativbewerbungen ebenfalls hier.