Schriftgröße

A- A A+

Alisa Kampkötter ist neue Geschäftsführung der Diakovita - Lebenswert für Senioren GmbH

2022 01 10 Alisa Kampkoetter Geschaeftsfuehrung Diakovita kl

Alisa Kampkötter, neue Geschäftsführung Diakovita – Lebenswert für Senioren GmbH und Martin Wolf, Vorstandssprecher St. Johannisstift. Foto: St. Johannisstift

Paderborn. Die drei Gesellschafter der Diakovita – die Diakonie Gütersloh, die Diakonie Paderborn-Höxter sowie das St. Johannisstift Paderborn – haben mit Wirkung zum 1. Januar 2022 Alisa Kampkötter als neue Geschäftsführung der gemeinsamen Gesellschaft berufen. Die Diakovita betreibt in Paderborn aktuell zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften für demenziell erkrankte Senioren mit 50 Mitarbeitenden.

Alisa Kampkötter blickt trotz ihres jungen Alters bereits auf vielfältige Erfahrungen im Bereich der Altenhilfe und der Assistenz der Geschäftsführung zurück. So absolvierte sie ihre Ausbildung zur Bürokauffrau im St. Johannisstift, mit dem Schwerpunkt der Altenhilfe, entwickelte sich im Anschluss über ein berufsbegleitendes Studium im Management im Sozial- und Gesundheitswesen zur Vorstandsassistenz des Vorstandssprechers, Martin Wolf, im St. Johannisstift weiter.

Mit der Begründung der Diakovita im Jahr 2017 wurde sie unter der Geschäftsführung von Christoph Lampe seine dortige Assistenz. Dieser erkannte frühzeitig ihr Potential und entwickelte mit ihr gemeinsam einen Personal-Entwicklungspfad mit dem Ziel der Übernahme der Geschäftsführung. „Die Entwicklung von Frau Kampkötter ist ein beeindruckendes Beispiel von der Kombination von Eigenmotivation einer Mitarbeiterin, Identifikation von Nachwuchs-Potentialen und der vorbereitenden flankierenden Personalentwicklungsmaßnahmen wie Trainings und Coachings“, so Lampe. Alisa Kampkötter selbst ist sehr zufrieden mit dieser Entwicklung und sagt dazu im Gespräch: „Mit Glück hat dieses nichts zu tun, ich war bereit, habe mich gezeigt und wurde von meinen Vorgesetzten gesehen“.

Martin Wolf als Vertreter der drei Gesellschafter der Diakovita – Lebenswert für Senioren GmbH bringt ebenfalls seine Zufriedenheit mit der Personalie zum Ausdruck: „Aufgrund der Erfahrungen mit Frau Kampkötter in der bisherigen Zusammenarbeit sind wir ausgesprochen zuversichtlich, dass wir die weitere Expansion vertrauensvoll gemeinsam mit Frau Kampkötter gestalten werden“. Mit einem kleinen Augenzwinkern ergänzt er, dass Christoph Lampe für eine Übergangszeit Alisa Kampkötter als Mentor weiter begleiten wird.





Hilfe für
Flüchtlinge 

Kronenkreuz

 

Termine

Meldungen

  • Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht für ihre Standorte in Höxter und Warburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (w/m/d) im Umfang einer Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden.
    Weitere Informationen: hier.

    Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) am Standort Warburg.
    Weitere Informationen: hier.

    Die Sozialpädagogische Familienhilfe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue, engagierte Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit. 
    Weitere Informationen hier.