Schriftgröße

A- A A+

Spende der Menke Unternehmensgruppe für die Bahnhofsmission Paderborn

2021 12 22 Spende Menke Bahnhofmission 105735 kl quer

Bei der Übergabe des symbolischen Schecks: (v. l.) Stephanie Schnietz, Menke Unternehmensgruppe und Sabine Bergmaier, Leitung Bahnhofsmission Paderborn. Foto: Bahnhofsmission Paderborn

Paderborn. Jedes Jahr spendet die Menke Unternehmensgruppe an den Adventstagen einen Betrag an eine soziale oder caritative Einrichtung. Von jedem Auftrag am Vortag wird eine festgelegte Summe für diese Spende genommen. So entscheidet also die Auftragslage, wie hoch die Spende insgesamt ist.

Jetzt brachte Stephanie Schnietz, Mitarbeiterin der Menke Unternehmensgruppe, einen symbolischen Scheck über 350 Euro in die Bahnhofsmission in Paderborn. „Über dieses Geld freuen wir uns besonders“ sagt Sabine Bergmaier, Leitung der Bahnhofsmission Paderborn. Denn die Spende geht in den Topf der gesammelten Gelder für die Neuauflage eines warmen Mittagessens an wenigstens einem Tag in der Woche ab Januar 2022. „Für die Hilfesuchenden ist ein warmes Essen gerade in der kalten Jahreszeit besonders wichtig“ so Bergmaier. „Daher kommt diese Spende der Menke Unternehmensgruppe wie gerufen. Herzlichen Dank dafür“.

Hilfe für
Flüchtlinge 

Kronenkreuz

 

Termine

Meldungen

  • Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht für ihre Standorte in Höxter und Warburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (w/m/d) im Umfang einer Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden.
    Weitere Informationen: hier.

    Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) am Standort Warburg.
    Weitere Informationen: hier.

    Die Sozialpädagogische Familienhilfe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue, engagierte Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit. 
    Weitere Informationen hier.