Schriftgröße

A- A A+

Förderung für die Schulmaterialienkammer: Bürgerstiftung Paderborn gibt 6.000 Euro

2021 10 01 Diakonie Bürgerstiftung Förderung SMK PB kl

Setzen sich für mehr Bildungsgerechtigkeit ein: (v. l.) Lilo Gerardts, Nicola Skupin, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Schulmaterialienkammer, Dr. Claudia Beverungen, stellv. Vorsitzende der Bürgerstiftung Paderborn, Beate Dreier, Schirmfrau der Schulmaterialienkammer, Susanne Bornefeld, Diakonie-Mitarbeiterin und Initiatorin der Schulmaterialienkammer sowie Elmar Kloke, Vorsitzender der Bürgerstiftung Paderborn. Foto: Diakonie Paderborn-Höxter/Oliver Claes

Paderborn (dph). Die Bürgerstiftung Paderborn fördert die Arbeit der Schulmaterialienkammer der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. mit 6.000 Euro.

„Wir waren begeistert, als der Förderantrag der Schulmaterialienkammer bei uns eingegangen ist. Es ist ein wichtiges Projekt und mit der Förderung möchten wir zeigen, wie hoch wir die Arbeit einschätzen“, sagte Elmar Kloke, Vorsitzender der Bürgerstiftung Paderborn, bei der Übergabe des Schecks. „Wir bedanken uns für ihre tolle Arbeit. Was sie leisten, ist großartig“, betonte Dr. Claudia Beverungen, stellv. Vorsitzende der Bürgerstiftung. Bereits 2010 hatte die Bürgerstiftung Paderborn den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulmaterialienkammer den Bürgerpreis Paderborn verliehen.

„Durch die Unterstützung der Bürgerstiftung ist die Kammer nun gut mit Schulmaterialien gefüllt“, bedankte sich Diakonie-Mitarbeiterin und Initiatorin Susanne Bornefeld, auch im Namen von Diakonie-Vorstand Vanessa Kamphemann und Superintendent Volker Neuhoff. Beate Dreier, Schirmfrau der Schulmaterialienkammer, schloss sich dem Dank an und bezog besonders auch die aktuell 35 Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement mit ein. In diesem Jahr haben sie bereits über 1.500 Schülerinnen und Schüler ausgestattet.

Seit 2005 hilft die Einrichtung der Diakonie im Paderborner Lukaszentrum Schülerinnen und Schüler aus einkommensschwachen Familien mit kostenlosen Schulmaterialien. Die Kammer verfügt über keine eigenen Geldmittel und ist auf Geld- und Sachspenden angewiesen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich gemeinsam mit Diakonie-Mitarbeiterin Susanne Bornefeld um die Organisation. Unterstützt wird die Schulmaterialienkammer der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. durch einen Zuschuss der Stadt Paderborn zu den Betriebskosten.

Internet:
www.buergerstiftung-paderborn.de
Schulmaterialienkammer Paderborn



Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine

9. September bis 14. Dezember: jede Woche Dienstags 9:30 bis 11 Uhr: Eltern-Kind-Gruppe in Borchen, Stephanushaus. Anmeldung: Tel. (05251) 5002-35


Meldungen

  • Kreis Paderborn

     Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht für ihre Beratungsstelle in Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit, (befristet bis Mai 2022, als Elternzeitvertretung) für die Schuldner-und Insolvenzberatung. Weitere Information sind hier.