Schriftgröße

A- A A+

„Extra Zeit zum Lernen“ – kostenloses Nachhilfeprojekt des Landes NRW bei der Diakonie in Paderborn

Paderborn (dph). Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. bietet ab Montag, 19. April 2021, bis zu den Sommerferien in ihrer Anlaufstelle Regenbogen am Kaukenberg kostenlose Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler aller Klassen an. Das Projekt wird vom Land NRW gefördert.

Das Projekt „Extra Zeit zum Lernen“ soll dabei helfen, pandemiebedingte Benachteiligungen zu verringern. „Wir nutzen jede Chance, um Kinder, Jugendliche und ihre Familien in dieser Zeit unterstützen zu können“ sagt die hauptamtliche Mitarbeiterin der mobilen Jugendsozialarbeit Karin Link.

Ein Team aus angehenden Pädagoginnen und Pädagogen wird vier Mal in der Woche mehrere Stunden am Nachmittag für individuelle Unterstützung im Schulalltag zur Verfügung stehen. Lernstoff kann nachgeholt und vertieft werden, Schülerinnen und Schüler bekommen die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe Fragen zu stellen und in ihrem Tempo Aufgaben zu lösen. Ob es nun um die Betreuung bei den Mathe-Hausaufgaben, das Üben von Gesprächen auf Englisch oder die Erklärung deutscher Grammatikregeln geht, das Team bereitet sich auf jeden einzelnen Schüler/auf jede einzelne Schülerin vor.

Das erarbeitete Hygienekonzept bietet den erforderlichen Schutz für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Das Angebot ist kostenlos, Interessierte müssen sich nur vorab schriftlich anmelden und die benötigte Zeit mit dem Team der Anlaufstelle Regenbogen festlegen.

Weitere Informationen gibt es über E-Mail, Telefon, Facebook und Instagram durch: Karin Link, Tel. (05251) 640637; Mobil: 0160 6603461; E-Mail: MKJSA(at)diakonie-pbhx.de

2021 04 20 Regenbogen Lernen Online Plakat

Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine