Schriftgröße

A- A A+

Gruppe für Kinder krebserkrankter Eltern beginnt wieder

Paderborn (dph). Die Gruppe der Psychosozialen Krebsberatung der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. für Kinder krebserkrankter Eltern beginnt wieder am Donnerstag, 5. September, von 15 bis 16.30 Uhr, in der Diakonie-Beratungsstelle, Riemekestraße 12 (2. Obergeschoss). Gedacht ist die Gruppe für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten; Tel.: (05251) 5401840; E-Mail: riemeke(at)diakonie-pbhx.de.

Die Kindergruppe wird wöchentlich donnerstags angeboten. Ziel ist es, die Kinder in der schwierigen Situation zu stärken und ihnen das Gefühl zu geben, nicht allein zu sein. Auch Einzelberatungen für die Kinder sind möglich. Gefördert wird die Kindergruppe von der Aktion Lichtblicke und der Cordula Reuter Stiftung für an Krebs erkrankte Frauen und ihre Kinder.



Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine

22. September 2019, 12.30 Uhr, in Paderborn: Buntes Mitbring-Picknick der Integrationsagenturen von Caritas und Diakonie, Garten des Forums St. Liborius, Krumme Grube 1 in Paderborn.


23. September 2019, 15 bis 16 Uhr: Sprechstunde im ev. Familienzentrum Arche Warburg zu gesetzlicher Betreuung und Vorsorgevollmacht, Betreuerin Herta Deuermeier, Ahornweg 4.


24. September 2019, 14.30-16 Uhr: Gesprächskreis für Eltern; in Paderborn, Ev. Familienzentrum Johannes, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 7.


24. September 2019, 9-10.30 Uhr: Gesprächskreis „Eingewöhnungszeit in der Kita", in Höxter, Ev. Familienzentrum Kunterbunt, Schlesische Straße 20.


26. September 2019, 14.30 bis 16 Uhr: Gesprächskreis über partnerschaftliche Erziehung, in Beverungen, Ev. Familienzentrum „Groß für Klein“, In den Poelten 24.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok