Schriftgröße

A- A A+

Hilfe für Flüchtlinge

Sie möchten für Flüchtlinge spenden oder sich ehrenamtlich engagieren?
Die ökumenische Kleiderkammer von Stephanus-Gemeinde und Martin-Luther Pfarrbezirk, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, ist geöffnet DI 15.30-17 Uhr. Annahme von Kleidung jeden 1. MI im Monat 17.30-18.30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.
Eine Übersicht mit Annahmestellen für Sachspenden (auch Möbel) gibt es auf der Internetseite der Stadt Paderborn. Hier finden Sie auch Informationen zu ehrenamtlichen Initiativen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Informationen über die Initiative „Neue Nachbarn" von Stadt Paderborn, Dekanat Paderborn, Evangelischer Kirchenkreis, Caritas und Diakonie finden Sie auf der Internetseite der Initiative.
In Borchen, Altenbeken und Bad Lippspringe bietet die Diakonie „Soziale Beratung von Flüchtlingen" an. Diakonie-Mitarbeiterin Lara Wulf berät Flüchtlinge sowie Ehrenamtliche und Vermieter; Tel. 05251 5002-89 E-Mail: wulf(at)diakonie-pbhx.de.
In Warburg gibt es eine überkonfessionelle Flüchtlingsinitiative von Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und engagierten Personen. Kontakt über Pfarrer Karl-Heinz Bartsch, Tel. 05641 1512 oder Katharina Linpinsel von der Diakonie, Tel. 05641 78880.
Grundlegende Informationen über Möglichkeiten zu helfen und sich zu engagieren, gibt es auf der Internetseite der Diakonie Deutschland.

Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine

5. bis 26. Juni 2021: Sommersammlung der Diakonie: „Du für den Nächsten“


14. Juli Beratung zu Trennung und Scheidung


Meldungen

  • Kreis Paderborn

     Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. sucht für ihre Beratungsstelle in Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit (für 8 Wochenstunden, befristet bis Mai 2022, als Elternzeitvertretung) für die Schuldner-und Insolvenzberatung. Weitere Information sind hier.