Schriftgröße

A- A A+

Hilfe für Flüchtlinge

Sie möchten für Flüchtlinge spenden oder sich ehrenamtlich engagieren?
Die ökumenische Kleiderkammer von Stephanus-Gemeinde und Martin-Luther Pfarrbezirk, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, ist geöffnet DI 15.30-17 Uhr. Annahme von Kleidung jeden 1. MI im Monat 17.30-18.30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.
Eine Übersicht mit Annahmestellen für Sachspenden (auch Möbel) gibt es auf der Internetseite der Stadt Paderborn. Hier finden Sie auch Informationen zu ehrenamtlichen Initiativen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Informationen über die Initiative „Neue Nachbarn" von Stadt Paderborn, Dekanat Paderborn, Evangelischer Kirchenkreis, Caritas und Diakonie finden Sie auf der Internetseite der Initiative.
In Borchen, Altenbeken und Bad Lippspringe bietet die Diakonie „Soziale Beratung von Flüchtlingen" an. Diakonie-Mitarbeiterin Lara Wulf berät Flüchtlinge sowie Ehrenamtliche und Vermieter; Tel. 05251 5002-89 E-Mail: wulf(at)diakonie-pbhx.de.
In Warburg gibt es eine überkonfessionelle Flüchtlingsinitiative von Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und engagierten Personen. Kontakt über Pfarrer Karl-Heinz Bartsch, Tel. 05641 1512 oder Katharina Linpinsel von der Diakonie, Tel. 05641 78880.
Grundlegende Informationen über Möglichkeiten zu helfen und sich zu engagieren, gibt es auf der Internetseite der Diakonie Deutschland.

Hilfe Für Flüchtlinge

 

 

Termine

22. Januar 2019, 18 Uhr: Vortrag „Autonomie und Selbstbestimmung“, in Paderborn, Diakonie-Beratungsstelle, Riemekestraße 12.


29. Januar 2019, 8.30 Uhr Elternfrühstück, in Paderborn, Ev. Familienzentrum Johannes, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 7


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok